Portfolio > Werbung > Sparkasse Leipzig Poster „SitzenGelassen?“
http://www.minnemedia.de/media/k2/items/cache/aee44fc32e47f07b5fe3050745ad94ac_L.jpghttp://www.minnemedia.de/media/k2/items/src/aee44fc32e47f07b5fe3050745ad94ac.jpg				original
				
Sparkasse Leipzig Poster „SitzenGelassen?“

Sparkasse Leipzig Poster „SitzenGelassen?“

HypoVereinsbank-Kunden herzlich willkommen bei der Sparkasse

Die Sparkasse Leipzig hat mit Abstand das dichteste Filial-Netz in Leipzig. Wenn ein Wettbewerber eine Filiale schließt, ist das der Sparkasse eine gut platzierte Posterkampagne wert.

Die HypoVereinsbank schloss eine ihrer Filialen in Leipzigs Liebknecht-Straße. Daraufhin buchte die Sparkasse alle umliegenden CityLights - eins sogar direkt vor dem Eingang zur geschlossenen Filiale (s. Foto) - und wünschte sich von MinneMedia eine plakative Kampfansage.

Bei der Präsentation zu diesem Motiv hatten wir natürlich so einige juristische Bauchschmerzen: „Gute Idee, aber bestimmt nicht erlaubt". Die Sparkasse nahm das ungewöhnlich locker, der Justitiar bestätigte zwar die Abmahnbarkeit des Motivs und bezifferte den potenziellen juristischen Schaden auf ca. 2.000 €. Die Botschaft der Kommunikationsabteilung dazu: „Machen!"

Eine Abmahnung ist übrigens nie eingetrudelt, stattdessen wurde noch während des Poster-Flights der Schriftzug der geschlossenen Filiale entfernt ;-)

 

Weitere Projekte für diesen Kunden

Zurück zur Übersicht



Anmelden