Referenzen > Ausgewählte Branchen > Regionen & Kommunen > Print PR > Handelsauskunft.com Pressearbeit
http://www.minnemedia.de/media/k2/items/cache/e3017719190ff1e83db12ee09e7beada_L.jpghttp://www.minnemedia.de/media/k2/items/src/e3017719190ff1e83db12ee09e7beada.jpg				original
				
Handelsauskunft.com Pressearbeit

Handelsauskunft.com Pressearbeit

Wirtschaftsdaten aus dem Internet werden in der Fachpresse bekannt gemacht

Mit dem Motiv einer grünen Ampel macht MinneMedia Dresden/Leipzig das Webportal handelsauskunft.com in der Fachpresse bekannt. Das Portal bietet einen intuitiven Ampel-Check (Signal: Grün, Gelb oder Rot) mit dem auch der Nichtfinanzexperte sofort entscheiden kann, ob er mit einem Geschäftspartner ein geringes, ein durchschnittliches oder ein hohes Risiko eingeht.

Bisher mussten sich Unternehmen, insbesondere mit starker Exportorientierung, Firmenauskünfte über Bonität, Zahlungsverhalten oder Insolvenzwahrscheinlichkeit von Kunden und Geschäftspartner relativ zeitaufwendig über klassische Auskunftsbüros einholen. Die weltweit größte Wirtschaftsdatenbank Dun & Bradstreet ist nun unter www.handelsauskunft.com jeder Zeit erreichbar und bietet Daten von mehr als 62 Millionen Unternehmen aus über 200 Ländern an.

Mehr unter www.handelsauskunft.com
 

Zurück zur Übersicht

 

 

 


Trommeln für die Region


Unser erster Regionen-Kunde war City Leipzig, der Verein für die Leipziger Innenstadt. Seither kamen viele Regionen und Gemeinden hinzu: die Region Mitteldeutschland, das Landratsamt Bautzen, die Stadt Pirna, die Wirtschaftsförderung in Großenhain, die Landeshauptstadt Dresden, die Stadt Leipzig und schließlich unser jüngster Kunde in diesem Bereich, das sächsische Burgenland.

 



Anmelden