Portfolio > Werbung > Premierenposter für die Landesbühnen Sachsen
http://www.minnemedia.de/media/k2/items/cache/f8f336d27957a1b2f13b2daec1d1b4b0_L.jpghttp://www.minnemedia.de/media/k2/items/src/f8f336d27957a1b2f13b2daec1d1b4b0.jpg				original
				
Premierenposter für die Landesbühnen Sachsen

Premierenposter für die Landesbühnen Sachsen

„Empört Euch!” - das Motto für die Spielzeit 2013/14 entfaltet sich in spannungsgeladenen Illustrationen

In den neuen Postern für die aktuellen Bühnenproduktionen der Landesbühnen Sachsen haut MinneMedia mal richtig „mit der Faust auf den Tisch”. Ohne sich in Gefälligkeit zu verlieren, sind die Motive kraftvolle Hingucker, in denen die spürbare Dissonanz zwischen einer fließenden linearen Illustration und einer ruppigen Faust beabsicht ist.

Die Landesbühnen Sachsen möchten mit ihrem Programm für die Spielzeit 2013/14 nicht nur unterhaltsame Werke auf die Bühnen bringen, sondern das Ensemble möchte sich mit „kritischer Stimme” in offene Diskussionen einbringen.

In bester Theatertradition geht es um die Bewusstseinsschärfung für die ewigen Probleme des menschlichen Miteinanders genauso wie um aktuelle gesellschaftliche Konflikte oder globale Krisen. Es gibt reichlich Gründe zur Empörung: ob die Finanzkrise mit allen Risiken für Stabilität der betroffenen Staaten oder die ewig diskutierten Konflikte zwischen den Geschlechtern. Das Spektrum ist riesig.

MinneMedia wählte für die Serie der Premierenposter 2013/14 die Faust als wiederkehrendes Symbol. Die Faust verkörpert wie kaum ein anderes Zeichen die Empörung und wird immer wieder (siehe Ocupy-Bewegung) als revolutionäres Symbol zitiert. Jedes einzelne Motiv ist eine Auseinandersetzung mit der speziellen künstlerischen Interpretation des Regisseurs und komprimiert den Hauptkonflikt in einer individuellen Formel.

Zurück zur Übersicht



Anmelden