Portfolio > Logos > Logentwicklung openKONSEQUENZ
http://www.minnemedia.de/media/k2/items/cache/0afa57c41887ce47355dc00226c6156f_L.jpghttp://www.minnemedia.de/media/k2/items/src/0afa57c41887ce47355dc00226c6156f.jpg				original
				
Logentwicklung openKONSEQUENZ

Logentwicklung openKONSEQUENZ

Das Logo für den offenen Netztechnik-Standard

Ein Konsortium aus Energieanbietern etabliert einen offenen Standard um das Thema Netzleittechnik – MinneMedia zeichnet das dazugehörige Logo.

Das Konsortium aus kommunalen Energieversorgern und deren Netzbetreibern hat sich die Aufgabe gestellt, Standards zu etablieren für die Programmierung und die Betreibung von Netzleittechnik. Ähnlich der Softwareprogrammierung für ein spezielles Betriebssystem soll es in absehbarer Zukunft möglich sein, Software für Umspannwerke, Stadtwerke, Strom-, Gas- und Wassertrassen oder Kraftwerke zu entwickeln, die untereinander kompatibel ist und modular eingesetzt werden kann.

Was wir bisher selten erlebten: Der Kunde liefert mit seinem Briefing eine wunderbare Story gleich mit: „In der OpenSource-Welt haben sich Tier-Logos bewährt. Zu uns passt besonders der Wanderfalke. Das schnellste Tier der Welt ist klein, aber wendig, bei der Verteidigung seines Horstes besiegt er deutlich größere Vögel wie Adler oder Pelikane nur durch seine Cleverness ..."

Klar gibts mit so einer Story ein Wanderfalken-Logo. MinneMedia verknüpfte es jedoch mit einer Qualitäts-Aussage: Diese Software bekommt ein Prüf-Siegel in Form eines OK-Häkchens (oK ist die Abkürzung des Konsortium-Namens openKONSEQUENZ, was für open-Source KONSortium für die Entwicklung von QUalitätsstandards in der Energie- und NetZleittechnik steht). Das Logo funktioniert nicht nur auf PowerPoints oder WebSites, sondern bildet die Grundlage für unterschiedliche App-Pictogramme ...

Zurück zur Übersicht



Anmelden